Seitenbereiche

News
Bundesfinanzhof: Alle Informationen und Wissenswertes

Was ist der Bundesfinanzhof? Welche Entscheidungen trifft er und welche Auswirkungen haben seine Urteile? Der Bundesfinanzhof mit Sitz in München ist in Deutschland das oberste Gericht für Steuer- und Zollsachen. Als solches gilt er neben dem Bundesgerichtshof, dem Bundesarbeitsgericht, dem Bundesverwaltungsgericht und dem Bundessozialgericht als einer der fünf obersten Gerichtshöfe der Bundesrepublik Deutschland.

Der Bundesfinanzhof ist als Revisionsgericht tätig, entscheidet also in Rechtsbehelfsverfahren gegen Urteile der jeweiligen Finanzgerichte. Außerdem trifft er als Beschwerdegericht Entscheidungen und Urteile über Beschwerden und Nichtzulassungsbeschwerden gegen bestimmte Entscheidungen der Finanzgerichte.

Bundesfinanzhof und Bundesfinanzministerium werden oft fälschlicherweise gleichgesetzt. Das Bundesfinanzministerium mit Sitz in Berlin ist allerdings eine Bundesbehörde und u. a. für den Bundeshaushalt zuständig.

Stand: 30.09.2021

Bonuszahlungen der Krankenkassen

Mit einem neuen Schreiben grenzt die Finanzverwaltung die Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs zu Bonuszahlungen der Krankenkassen ein

Rentenbesteuerung auf dem Prüfstand

Keine Einsprüche notwendig

Sponsoring-Aufwendungen als Betriebsausgabe

Anders als bei der klassischen Werbung steht bei einem Sponsoring nicht die Reklame für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen im Vordergrund, sondern es soll dadurch die Reputation des Unternehmens gefördert werden.

Sachlohn versus Barlohn

Jahressteuergesetz 2019

Körperschaftsteuerpflicht eines ausgegliederten Krankenhauslabors

Ein Krankenhausträger hatte eine GmbH gegründet, die für die eigenen Krankenhäuser Laborleistungen erbrachte.

Notfallzimmer im Privathaus steuerlich absetzen

Der Bundesfinanzhof (BFH) sah bisher in ständiger Rechtsprechung nur solche Räume als Notfallpraxis an, „die erkennbar besonders für die Behandlung von Patienten eingerichtet und für jene leicht zugänglich sind“.

Wechsel von einer Gemeinschafts- in die Einzelpraxis

Arztgemeinschaftspraxen, meist in der Rechtsform der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

Kürzere Gebäude-Abschreibung

BFH lässt jede Darlegungsart zu

Ertragsteuerliche Aufteilung in Grundstück- und Gebäudewert

Finanzverwaltung setzt mit neuem Aufteilungsrechner die Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs um

Vorsteuerabzug

Umsatzsteuerpflichtige Unternehmer müssen auf ihren Rechnungen bestimmte Pflichtangaben machen.

Berufshaftpflichtversicherung

In Krankenhausbetreiber hatte alle angestellten Ärzte in einen Haftpflicht-Rahmenvertrag einbezogen.

Zweifel an Verfassungsmäßigkeit des Säumniszuschlags

Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit von Säumniszuschlägen

Umsatzsteuer bei Einlagerung von Eizellen

Bundesfinanzhof sieht die Einlagerung von Eizellen im Rahmen einer Fruchtbarkeitsbehandlung als umsatzsteuerfreie Leistung

Elektronische Daten für die Betriebsprüfung

Bundesfinanzhof entscheidet in einem aktuellen Urteil

Trotz sorgfältiger Datenzusammenstellung können wir keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen übernehmen. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen im Rahmen unserer Berufsberechtigung jederzeit gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Über uns:
Als Ihr Steuerberater in Annweiler und Umkreis (Landau, Pirmasens) ist es für uns wichtig Sie mit unserer langjährigen Beratungserfahrung bei allen Steuer- und Wirtschaftsfragen zu unterstützen. Neben der klassischen Steuerberatung stehen wird Ihnen mit Expertise in den Bereichen Unternehmensnachfolge, Gründungsberatung und Personalwirtschaft zur Seite. Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf ein unverbindliches Kennenlerngespräch!

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.